Das andere Kicken
Oldenburger Wetter
Top 3 Teams
1.BKA
2.Füße Gottes
3.PSO
Bunte Liga Oldenburg Stand: 22.06.2018
Wir lieben den Fußball, aber wir spielen ihn anders. Anders als in den Vereinen, anders als in den DFB-Ligen. Deshalb haben sich die Teamchefs der Bunten Liga Oldenburg zur Saison 2016 einstimmig auf ein Leitbild geeinigt, das zeigen soll, wofür Fußball bei uns steht. Es bleibt auch in der Spielzeit 2017 seine Gültigkeit.

• Grundgedanke der Bunten Liga ist es, Menschen die Möglichkeit zu geben, außerhalb von Vereinen und ohne das strenge Reglement des DFB Fußball zu spielen.

• Leistungsdenken steht nicht im Vordergrund. Motto: Gewinnen ja, aber nicht um jeden Preis. Die Philosophie ist geprägt von mehr Mit- als Gegeneinander.

• Die Bunte Liga versteht sich prinzipiell als Alternative zum Vereinsfußball und soll allen die Gelegenheit zum Spielen geben, die dort keine Zukunft (mehr) für sich sehen.

• Beide an einem Spiel beteiligten Teams sind gemeinsam für das Einhalten der Spielregeln und dafür, was auf dem Platz passiert, verantwortlich. Das klappt nur, wenn sich Fouls und Meckereien, Rechthaberei und Einflussnahme von außen in Grenzen halten und man sich respektvoll und kompromissbereit begegnet.

• Fairness und Rücksichtnahme auf die körperliche Unversehrtheit sind oberste Gebote.

• Alle Probleme, die Teams auf dem Platz miteinander haben, müssen auch dort aus dem Weg geräumt werden.

• Zum „Geist der Bunten Liga“ gehört es, dass ein offensichtlich zu Unrecht begünstigtes Team auf seinen Vorteil verzichtet.

• Details des Spielbetriebs sind verbindlich im Regelwerk der Bunten Liga festgelegt.

Während der Spielzeit findet das Treffen der Teamchefs jeweils am ersten Montag eines Monats im Marvins, Rosenstr., statt.



news-ticker

24.06.2018
Fußballfest an der Rennplatzstraße
Beim Kleinfeldturnier um den Friedenspokal auf dem Gelände des FC Ohmstede tritt OL City mit zwei Teams an - und zieht mit beiden ins Finale ein. Der Ausgang ist folglich für kaum jemanden eine Überraschung. Großes Lob von allen Seiten für die rundum gelungene Organisation. City verspricht: "Das wollen wir nächstes Jahr auch so machen!"

22.06.2018
Nächster Dreier für den PSO
Marvins hat in Hälfte eins fast pausenlos den Ball, macht aber kein Tor. Stattdessen geht der PSO per Elfmeter in Führung. In Hälfte zwei sind die Spielanteile ausgeglichen. Erst baut der PSO den Vorsprung aus, dann verkürzt Marvins zum 2:1-Endstand.

21.06.2018
Immer positiv denken!
Um 7.14 Uhr erreicht den News-Ticker eine Kurzmitteilung: "Meine Kickers haben gestern nur 7:0 verloren. Diese Steigerung macht mich sehr stolz", schreibt ein angehender Sportinvalide, der früher für das Team aktiv war, und bekräftigt seine Aussage mit Blick auf das 0:10 der vorangegangenen Partie durch drei Ausrufezeichen. Auch vom Gegner den Backstreetbros kommt Respekt: "Das Ergebnis klingt schlechter als Kickers war!"

19.06.2018
Sieg und Niederlage für BKA
Im Pokal ziehen die Begnadigten Körper in einem offenbar von beiden Seiten hart umkämpften Spiel gegen den FFK mit 0:2 den Kürzeren. Besser läuft es für BKA ein paar Tage später in der Liga, wo sich das Team mit 6:3 gegen Karo durchsetzt.

17.06.2018
Füße kegeln Bros raus
Von wegen Pokalfight: Im Spiel zwischen den Füßen Gottes und den Backstreetbros soll es ausgesprochen entspannt und fair zugegangen sein. Ergebnis: 3:1 für die Füße.